Das Theater der Grausamkeit


Beschreibung

Magisch und nicht von einem geschriebenen Text dominiert soll es sein, aus einer (Inszenierungs-)Sprache, die aus Lauten, Tönen, Bildern, Handlungen im Raum besteht und auf das Publikum körperlich einwirken soll, um es zu einer Erfahrung jenseits eines rationalen Denkens zu führen. Artaud will das Publikum auf Drehsessel setzen, ins Zentrum eines Theaterraumes ohne Bühnenbild, dafür mit einer Galerie, um den Handlungsraum mehrdimensional zu machen. Auch Beleuchtung ist ein wichtiges Element, um auf die Sensibilität des Publikums einzuwirken.

Projekt